Web 
Analytics
Skip to main content

Bulleit Bourbon Frontier Whiskey (1 x 0.7 l)

Gesamteindruck

3/5

Whiskeyfass

Süße

Abgang

Qualität

Rauch und Torf

Frucht und Würze
   (3/5)

   (3/5)

   (5/5)

   (2/5)

   (3/5)

   (3/5)

19,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Der Urenkel von Augustus Bulleit hat das legendäre Whiskeyrezept aus dem 19. Jahrhundert wiederbelebt. Schöne Balance des typischen Bourbongeschmacks. Bulleit Bourbon Frontier Whiskey - ein Whisky, der sich lohnt.


Beschreibung

Der Bulleit Bourbon Frontier Whiskey, ist ein günstiger Whisky für den gehobenen Gaumen. Trotz des recht günstigen Preises, kommen Kunden in den Genuss des edlen Tropfens. Mehr als fünf Generationen Tradition, begeistern Kunden weltweit. Auf jeder Cocktail Party, ist der Stimmungsmacher willkommen. Es lautet die Device: AUFMACHEN und endlich genießen. Beim Thema feinstes Destillieren und Geschmacksaromen, die den Gaumen perfekt befriedigen, kann dieser Bourbon Whisky vollkommen überzeugen. Nicht umsonst, hat sich der Tropfen eine verdiente Platzierung in den Bestseller Listen redlich verdient. Der Bulleit Bourbon Frontier Whiskey. Eignet sich übrigens ideal zum Mischen und Mixen mit anderen Getränken. Damit bleibt er nicht so kategorisch einzigartig und mutiert zum Alleskönner. Wer einen Whisky zum Mischen sucht, wird hier garantiert fündig. Kosten, Probieren und Genießen, macht hier in jedem Fall mehr als nur Sinn.

Optik/Flasche

Beim Thema Optik, sticht der Bulleit Bourbon Frontier Whiskey in jedem Fall aus der Konkurrenz hervor. Das Design ist eher bullig und massiv. Statt edler Elemente, wie einem langem Flaschenhals, avanciert das Produkt zum schlichten aber dennoch irgendwie edlem Artikel. Langer Hals der Flasche oder gar ein auffälliges Design, ist hier absolute Fehlanzeige. Schlicht und trotzdem enorm markant und auffällig, erscheint das Goldstück als Hingucker in jedem Regal. Aber die Optik ist nun wirklich nicht so bedeutend. Eher der Inhalt macht die Flasche aus, aber dazu später mehr.

Ebenfalls markant und auffällig, das Etikett des Bestsellers. Hierbei ist das Verhältnis aus Flasche und Label wirklich beeindruckend. Hier verschwendet der Hersteller keine Energie in ein großflächiges Etikett. Dafür sind alle wesentlichen Merkmale wie Herstellung, Alter und und worum es sich überhaupt handelt, klar und präzise aufgedruckt. Die rostbraune Färbung des Bulleit Bourbon Frontier Whiskey, ist zumindest eindeutig zu erkennen. Das macht in jedem Fall Lust auf mehr und verspricht ein tolles Geschmackserlebnis. Grundsätzlich passt die Kombination aus Etikett und Flasche und für ein recht attraktiven Preis, erhalten Kunden einen prächtigen Whisky mit toller Geschmacksfarbe und bester Eignung zum Mischen und Mixen.

Geruch/Geschmack

Zunächst sticht einem nicht wie erwartet, der scharfe Geruch in die Nase. Trotz der immerhin 45 Prozent Alkohol, erwartet den Kunden ein eher milder Whisky und sogar Einsteiger in diese Materie, werden vom Geschmack profitieren. Ein leichtes Aroma von Vanille und Honig, runden den Eindruck bestens ab. Hier geht es klar um eine konzipierte Mischung aus hartem Kern und wohligen Feinheiten mit Vanille und Honig. Für den lauen Feierabend eignet sich der Bulleit Bourbon Frontier Whiskey in jedem Fall und auf keiner Party sollte der Kracher fehlen.

Genau diese geschmacklichen Noten, zeichnen den Whisky auch aus. Er brennt nicht in der Kehle und schnell wird die Flasche leer. Im Verbund mit einem Cocktail-Mix, avanciert der Klassiker zum Bestseller, nicht nur in den beliebten Shops. Speziell der äußerst günstige Preis, katapultiert den edlen Tropfen auf der Skala der Beliebtheit ganz nach oben. Die Note ist übrigens eher trocken, ein trockener Whisky eben. Das sind aber die meisten und hier dürfte sich kein Feinschmecker daran stören. Als Grundfarbe erscheint das Produkt eher im rostbraun, mutiert aber nicht zum Geschmackskiller.

Sanftmütig im Abgang, lernen auch Einsteiger das Aroma bestens kennen. Der Nachklang ist eher weich und unbescholten. Dafür hat der Whisky recht viel Feuer im Blut. Es muss nochmals der Preis erwähnt werden. Dieser ist für die Qualität in jedem Fall äußerst günstig. Wer einen Dauerbrenner sucht und nicht sonderlich viel Geld ausgeben will, wird hier garantiert fündig. Klar präsentiert sich hier kein 15 Jahre alter Whisky, aber der Geschmack ist dennoch ausgereift und von klarer Struktur. Beim Verfahren der Destillation, macht der Hersteller keine Kompromisse. Qualität hat oberstes Gebot. Interessant ist der weiche Abgang und das fehlende Brennen in der Kehle. Nutzer genießen also eine harten Whisky mit einem harmonischen Ende und Abklang.

Eine gesunde Mixtur aus Honig, Vanille und viel Alkohol, haben dieses Meisterwerk hervor gebracht. Whisky aus feinster Destillation zum angenehm kleinen Preis in hoher Qualität.

Empfohlene Trinkweise

Wie üblich bei einem Whisky, empfiehlt sich der Verzehr bei lauen Zimmertemperaturen. Zwischen 15 und 20 Grad Celsius, erhalten das feine Aroma und machen den Verzehr zum Genuss. Allerdings existieren hier wesentliche Unterschiede, gegenüber den harten Klassikern. Dieser Bulleit Bourbon Frontier Whiskey kann bedenkenlos mit anderen Getränken gemischt werden. Als Zutat für jegliche Cocktails, auch mit Softdrinks und anderen zuckerhaltigen Exemplaren, dient der Whisky guten Zwecken. Keine Angst vor Verfall, der Alkoholwert ist recht üppig und dadurch entstehen keinerlei Probleme mit dem Verfallsdatum.

Es macht Sinn, ein paar Eiswürfel in den Whisky zu geben. Damit erreichen Nutzer in der warmen Jahreszeit ein erfrischendes Erlebnis. Das ist eben der sehr große Vorteil gegenüber den anderen Produkten. Die Möglichkeiten, das Produkt zu mischen und leckere alkoholhaltige Cocktails zu zaubern, avancieren den Whisky zum Dauerbrenner und Bestseller. Übrigens empfiehlt sich ein Ginger Ale mit Eiswürfeln zum Verzehr als gelungene Mischung. Hierbei entfaltet sich der Geschmack besonders prächtig. Diese Kombination ist unschlagbar und machen den Bulleit Bourbon Frontier Whiskey verdient zum allseits beliebten Klassiker zum günstigen Preis.

Fazit

Grundsätzlich bleibt abschließend zu sagen, dass der Bulleit Bourbon Frontier Whiskey ein harter Brocken mit einem milden und schonenden Abgang ist. Trotz des hohen Alkoholwertes von immerhin 45 Prozent, geht der Abgang freudig mild und entspannt den Gaumen herunter. Erfreulicherweise, bleibt das Brennen aus. Dafür sorgen stilvolle Kombinationen aus Vanille und Honig. Süß, trocken und hart zugleich, diese Aspekte gelingen dem Bulleit Bourbon Frontier Whiskey bestens in der Kombination. Auffällig ist in jedem Fall das hervorragende Verhältnis aus Preis und Leistung. Für nicht einmal 20 Euro, erhalten anspruchsvolle Kunden einen Bestseller und können den Whisky im gelungenen Ambiente genießen.

Interessant ist ebenfalls die Möglichkeit, den Tropfen mit allerlei anderen alkoholischen oder Softdrinks zu Mischen. Eine schonende Herstellung in feinster Destillierung, erlauben Spielraum für freie Entscheidungen. Also lohnt sich der Kauf in jedem Fall. Weitere Merkmale, welchen den Whisky auszeichnen, sind die plumpe aber ansprechende Flasche und das markante Etikett. Schlicht aber dennoch edel, findet der Bulleit Bourbon Frontier Whiskey garantiert seine Käuferschicht. Viel Qualität zum kleinen Preis wird hier geboten. Trotzdem erreicht der Whisky beim Thema Geschmack viele Höhen und ist angenehm mild im Abgang.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



19,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.