Web 
Analytics
Skip to main content

Bunnahabhain Islay Single Malt Scotch Whisky 12 Jahre (1 x 0.7 l)

Gesamteindruck

4.5/5

Whiskeyfass

Süße

Abgang

Qualität

Rauch und Torf

Frucht und Würze
   (3/5)

   (5/5)

   (4/5)

   (4/5)

   (2/5)

   (2/5)

40,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Hersteller: Bunnahabhain Alter: 12 Jahre Whiskytyp: Single Malt Whisky FaIŸtyp: Bourbon and Sherry Casks Land: Schottland Region: Islay Abfüller: Originalabfüllung Alkoholgehalt: 46,3 % Vol. Inhalt: 0,7 ltr.
Herkunftsland
Sorte


Beschreibung

Der Bunnahabhain Islay Single Malt Scotch Whisky 12 Jahre, stammt aus der renommierten Destillation der Marke Bunnahabhain aus dem schottischen Hochland. Bereits seit 1883, produziert der Hersteller auf dem nördlichsten Zipfel der Insel Islay, diesen hervorragenden Single Malt Scotch Whisky. Markant ist hier der angenehm hohe Alkoholwert von immerhin 46,3 Prozent. Kenner dieser Materie, profitieren also von einem starken Whisky aus renommierter Destillation. Typisch für edle Tropfen aus dem schottischen Hochland, präsentiert sich der Single Malt von seiner feinsten Sorte. Aber nicht nur der torfige Geschmack, zeichnet den Bunnahabhain Islay Single Malt Scotch Whisky 12 Jahre aus. Hier stehen andere Aspekte ebenfalls im Vordergrund. Kenner sowie Einsteiger, sollten in jedem Fall sich das Produkt näher anschauen. Eine harmonische Mischung von regionalen Komponenten und eine satte 12 Jahre Reifung im hölzernen Sherry Fass, sorgen für einen gelungenen Abgang und eine Intensivierung der Geschmacksnerven.

Optik/Flasche

Die Optik ist kurz und sehr bullig. Zwar nicht besonders bauchig, aber schon extravagant. Auffällig und optisch ansprechend, liefert der Bunnahabhain Islay Single Malt Scotch Whisky 12 Jahre in jedem Fall ein attraktives Erscheinungsbild in jedem gut situierten Hobby Whisky Regal. Im Gegensatz zur bulligen Flasche allerdings, erscheint der schmale Flaschenhals wie ein Schwanenhals. Lang und dünn, passt er so gar nicht zum restlichen Erscheinungsbild. Genau dieser Umstand, hebt aber den Bunnahabhain Islay Single Malt Scotch Whisky 12 Jahre von der bestehenden Konkurrenz ab.

Auch die Farbe ist von außergewöhnlicher Art. Kunden vermuten einen dunkelbraunen Whisky, er ist aber typisch goldgelb. Dafür sorgt die innen gefärbte Flasche, die einen dunklen Touch produziert. Kunden finden in jedem Fall einen sehr auffälligen und markanten Stil vor, der das Kaufinteresse maßgeblich anregt. Man bekommt einfach große Lust und ein gesteigertes Verlangen, sich einen kräftigen Schluck einzuverleiben und das Whisky Glas zu füllen.

Beim Thema Etikett, macht der Hersteller ebenfalls alles richtig und verpasst dem Bunnahabhain Islay Single Malt Scotch Whisky 12 Jahre einen interessanten Look. Direkt auf den ersten Blick, sind alle nötigen Fakten klar und deutlich zu erkennen. Der Wert des Alkohols, die Herkunft und sämtliche positiven Eigenschaften, lässt das Etikett erkennen. Zudem stimmt die Balance aus Größe und Verhältnis zur Flasche. Das Label ist weder besonders übertrieben oder gar zu klein gehalten. Dadurch ergänzt sich die Optik hervorragend, mit dem sonstigen Design der Flasche.

Durch die bullige Optik des Bunnahabhain Islay Single Malt Scotch Whisky 12 Jahre, ist das Handling zum Teil schwierig. Kleinere Hände, könnten Probleme bekommen, den Whisky zu halten. Dafür geht kein Tropfen beim Einschenken daneben, was ja ein Indiz Qualität und Bewusstsein der Kunden ist. Insgesamt gesehen, ist der Whisky aus dem schottischen Hochgebirge ein echter Hingucker in jedem Regal. Der Hersteller hat es genau verstanden, die Blicke anspruchsvoller Kunden zu lenken.

Geruch/Geschmack

Wie bei einem Islay Single Malt typisch, duftet der Bunnahabhain Islay Single Malt Scotch Whisky 12 Jahre nach dem Öffnen leicht rauchig und torfig. Allerdings wird hier nicht übertrieben und Einsteiger werden nicht abgeschreckt. Trotzdem ist ein torfiger Geruch typisch und unverwechselbar bei dieser Kategorie. Durch den doch schon sehr hohen Alkoholgehalt, reicht der Whisky sehr derb und macht aber Lust auf einen großen Schluck. Im Bereich 12 Jahre Whisky, muss sich der Bunnahabhain Islay Single Malt Scotch Whisky 12 Jahre nicht hinter der Konkurrenz verstecken. Aufmachen, Einschenken und Genießen, ist die eindeutige Device.

Neben dem Aroma aus Torf und Rauch, spielen aber noch andere Komponenten eine maßgebliche Rolle. Eine gewisse Sanftheit – trotz des hohen Alkoholwertes – lässt sich nicht abstreiten. Durch dezente Elemente aus Karamell und einer Grundsüße, schmeckt der Bunnahabhain Islay Single Malt Scotch Whisky 12 Jahre super und macht Lust auf einen ausgiebigen Feierabend mit dem edlen Tropfen. Aber bitte nicht übertreiben – besonders Anfänger – weil hier schon ein hoher Prozentsatz an Alkohol gegeben ist. Das dürfte Kenner der Szene aber nicht abschrecken, hier gibt es einen Whisky in Premium Qualität für den gehobenen Gaumen.

Wichtig für einen Single Malt aus Schottland ist der Abgang. Dieser ist gar nicht bitter, sondern eher süßlich und vor allem aus Noten von Karamell bestimmt. Die Kombination ist außergewöhnlich und von besonderer Art. Nicht der Torf steht hierbei im Vordergrund, sondern ein erstklassiger Whisky Geschmack. Das sind die wesentlichen Merkmale, welche diesen Klassiker auszeichnen. Der Tropfen ist trocken und zugleich sanftmütig. Die Marke hat es geschafft, einen harten Islay Single Malt mit einer feinen und sanften Note herzustellen. Auch die lange Reifung und die Zugabe edler und regionaler Zutaten, haben diesen positiven Umstand möglich gemacht.

Empfohlene Trinkweise

Ein wenig niedriger als Zimmertemperatur, sind laut Herstellerangaben zu empfehlen. Das heißt im Klartext, dass die empfohlene Temperatur zwischen 8-12 Grad Celsius liegt. Am besten gelingt diese Temperatur, wenn der Whisky kurz in den Kühlschrank gepackt wird oder Eiswürfel hinzu gegeben werden. Aber Nutzer sollten hier nicht mit der Zugabe von Wasser übertreiben, weil sonst die feinen Aromen verloren gehen könnten. Grundsätzlich sollte die Flasche auch nicht in der prallen Sonne gelagert werden. Zu schnell wird sonst das wertvolle Aroma verfälscht.

Beim Mischen allerdings, können andere Hochprozentige gern verwendet werden. Nur bitte keine zuckerhaltigen Softdrinks. Durch die harmonisierende eigene Süße und das integrierte Karamell, ist reichlich eigene Süße vorhanden. Noch mehr Zucker, macht den feinen Geschmack schnell zunichte. Als Zugabe oder Basis für hochwertige Cocktails, eignet sich der Bunnahabhain Islay Single Malt Scotch Whisky 12 Jahre aber bestens.

Fazit

Beim Bunnahabhain Islay Single Malt Scotch Whisky 12 Jahre, handelt es sich um einen hochwertigen Islay Single Malt mit einem Hauch von Karamell. Eine extreme torfige Note ist nicht nicht vorhanden. Dennoch werden Kenner den Torf und Rauch nicht missen. Dafür werden diese typischen Aromen mit Geschmack von Karamell und eine Grundsüße kombiniert. Dieser Bestseller hat einen recht hohen Alkoholwert und platziert sich zurecht in den Listen der beliebten Whiskys. Satte 12 Jahre Lagerung im Sherry Fass aus Holz, begünstigen den runden und angenehmen Abklang. Leckere Cocktails oder einfach purer Genuss, zeichnen den Whisky aus dem schottischen Hochgebirge aus. Auch die Optik und das Design können sich durchaus sehen lassen. Die kurze und recht bullige Flasche, ist ein echter Hingucker in jedem gut situierten Hobby Whisky Regal.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



40,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.