Web 
Analytics
Skip to main content

Canadian Club Classic 12 Jahre Whisky (1 x 0.7 l)

Gesamteindruck

1/5

Whiskeyfass

Süße

Abgang

Qualität

Rauch und Torf

Frucht und Würze
   (0/5)

   (0/5)

   (0/5)

   (0/5)

   (0/5)

   (0/5)

19,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Ausgewogener, runder Canadian Club Classic 12 Years mit vollen Aromen nach trockenem Roggen mit leichter Holz- und Vanillenote. Der äußerst weiche Canadian Club Classic 12 Years ist im Abgang leicht herb und lang anhaltend. Vor der Lagerung wird der Whisky in Fässern aus amerikanischer Weiß-Eiche verschnitten.
Herkunftsland


Beschreibung

Der Canadian Club Classic 12 Jahre Whisky, gehört zweifelsfrei zu den sehr günstigen Produkten dieser Kategorie. Doch hält er auch, was er in Sachen Qualität verspricht? Diesmal stammt die Produktion aus Kanada, nicht aus Schottland. Dennoch avanciert der edle Tropfen zum beliebten Klassiker in aktuellen Bestseller Listen. Diverse ansprechende Aromen und speziell der unschlagbare Preis, katapultieren den Whisky aus Kanada ganz nach vorn. Zudem punktet das Produkt durch eine 12-jährige Reifung in hochwertigen hölzernen Fässern. Weiterhin sprechen viele Argumente wie der einzigartige Geschmack und viele interessante Noten für sich. Wer einen günstigen Whisky in hoher Qualität sucht, sollte unbedingt einen gehörigen Schluck riskieren. Mit einem Alkoholgehalt von 40 Prozent, ist der Whisky auch nicht zu stark, um unerfahrene Einsteiger zu überfordern. Es macht also in jedem Fall durchaus Sinn, die Investition zu tätigen und den edlen Tropfen in gemütlicher Atmosphäre zu genießen. Das einzigartige Verfahren in der Destillation, unterscheidet den Canadian Club Classic 12 Jahre Whisky deutlich, von anderen kanadischen Exemplaren seiner Sparte. Ein Unikat sozusagen, eine klare Empfehlung für anspruchsvolle Kunden. In Bezug auf die Qualität, profitieren Kunden vom tollen Genuss dieses kanadischen Brenners.

Optik/Flasche

Die Flasche vom Canadian Club Classic 12 Jahre Whisky, ist auffällig kurz und besonders breit. Statt auf eine gewisse Höhe zu zielen, nutzt der Hersteller andere optische Aspekte, um die potentiellen Kunden anzusprechen. Lediglich 22 Zentimeter, beträgt die gesamte Höhe der auffälligen Flasche. Damit passt sie sehr gut in jeden Transportbehälter und benötigt nicht wirklich besonders viel Platz. Weil die Höhe eben gering ist, zieht sich die Flasche dafür in die Breite. Allerdings stellt sie damit einen echten Blickfang dar und hinterlässt in jeder Hausbar einen perfekten Eindruck.

Im Gegensatz dazu, ist das Etikett eher schlicht und unauffällig. Über die ganze Breite, streckt sich das Label. Alle nötigen Informationen, sind klar und deutlich erkennbar. Details wie der Alkoholwert in Prozent, die Herkunft, der Hersteller und andere Aspekte, sind vom Betrachter recht gut sichtbar und lesbar. Etikett und Flasche sind in einem dezenten Schwarz gehalten. Das passt sehr gut zur Farbe des Whiskys. Fast schon rötliche Töne im Inneren der Flasche, machen echt Lust darauf, einen großen Schluck vom Canadian Club Classic 12 Jahre Whisky in das Whisky Glas zu füllen.

Beim Einschenken allerdings, besteht die Gefahr das doch einige Tropfen daneben gehen. Die Lippe vom Flaschenhals ist relativ breit. Das ist ein ungünstiger Faktor. Hier müssen Kunden ein wenig aufpassen, damit kein wertvoller Tropfen daneben geht. Wichtig und auffällig ist die klare Strukturierung der wesentlichen Merkmale und Informationen auf der Flasche und dem Label. Natürlich preist der Hersteller die 12-jährige Lagerungszeit markant an. Auch die Tradition, bereits seit 1858 im Geschäft aktiv, ist direkt zu erkennen. Hier macht die Marke alles korrekt und liefert wichtige Informationen im direkten Überblick. Anspruchsvolle Kunden legen großen Wert auf Optik und Design. Genau hier setzt die Marke an und liefert diesen Wunsch. In jedem Fall ist der  Canadian Club Classic 12 Jahre Whisky in jedem gut situierten Regal oder in der Hausbar ein optischer Leckerbissen.

Geruch/Geschmack

Der Geruch nach dem Öffnen des Canadian Club Classic 12 Jahre Whisky, ist eher mild und sanft. Daher werden auch Einsteiger in diese Materie profitieren. Lieblich im Geschmack und keine Spur von extremen Rauch oder Torf. Auf jeder Party, Event oder Feierlichkeit, hinterlässt der edle Whisky einen hervorragenden Eindruck. Sanfte Noten lassen den Geruchssinn den wahren Charakter spüren, den dieser Whisky aus Kanada in sich verbirgt. Kenner und Einsteiger, natürlich auch die Damenwelt, werden diesen Klassiker in jedem Fall lieben oder lieben lernen.

Nach dem Öffnen folgt natürlich das Einschenken ins Whisky Glas. Liebhaber nutzen ausschließlich Whisky Gläser, weil andere Gefäße sich einfach nicht eignen. Schließlich ist ein Whisky ein edler Tropfen und wird nur bei besonderen Anlässen verzehrt. Nach einer Probe und dem ersten Schluck, werden die Zunge und der Gaumen mit blumigen Noten im feinen Aroma verwöhnt. Weich, trocken und leicht fruchtig, ist der tatsächliche abgerundete Geschmack des beliebten Canadian Club Classic 12 Jahre Whisky. Genau diese Aromen zeichnen das Produkt auch aus und skalieren den Dauerbrenner in den Charts ganz nach vorn auf der Beliebtheitsskala.

Weiterhin schmecken Nutzer eine dauerhafte Süße – nicht zu dominierend – und auch der lange Abklang ist nicht von schlechten Eltern. Es lohnt sich einfach, den Canadian Club Classic 12 Jahre Whisky näher zu begutachten und sich einen ausgiebigen Schluck aus dem Whisky Glas zu gönnen.  Der kanadische Brenner kann locker mit der bestehenden Konkurrenz mithalten. Verschiedene interessante Noten mit lieblichen und zugleich derben Aromen im Verbund, liefert der Whisky ein ausgezeichnetes Verhältnis aus Preis und Leistung. Ein Fakt muss aber jedem Kunden klar sein: Einen rauchigen und torfigen Whisky – ähnlich wie die schottischen Single Malts – findet der Kunde hier nicht. Allerdings einen leckeren, trocknen und zugleich aromatischen Leckerbissen für Gaumen und Kehle. Er brennt auch nicht derart nach, wie es bei anderen harten Brocken oftmals der Fall ist. Deshalb verdient sich das Exemplar seine Beachtung der anspruchsvollen Kunden.

Empfohlene Trinkweise

Grundsätzlich eignet sich der Canadian Club Classic 12 Jahre Whisky durchaus zum Mischen mit anderen Klassikern. Allerdings macht – wie üblich in dieser Sparte – das Vermischen mit zuckerhaltigen Softdrinks wenig Sinn. Durch die dezente eigene Süße – ein wenig Cherry ist auch präsent – würde das langjährig gereifte Aroma schnell verschwinden. Welchen Sinn hätte dann noch der edle Tropfen? Beim Thema Temperatur zum Verzehr, äußert sich die Marke nicht. Allerdings kann man von einer normalen Zimmertemperatur ausgehen, weil sich erfahrungsgemäß hier die Aromen am besten im Glas verteilen. Einige Eiswürfel avancieren den Canadian Club Classic 12 Jahre Whisky zum erfrischenden Whisky für den lauen Feierabend.

Fazit

Für ein unschlagbares Verhältnis aus Preis und Leistung, erhalten Kunden beim Canadian Club Classic 12 Jahre Whisky, ein tolles Produkt mit sehr interessanten Noten und Aromen. Keine Spur von Rauch und Torf, dafür ein lieblicher und süßer sowie lang anhaltender Abgang. Einsteiger und Kenner gleichermaßen, kommen voll auf ihre Kosten und besitzen bald dieses Prachtexemplar kanadischer Kunst des Destillierens. Satte 12 Jahre hat der Klassiker auf dem Buckel, bevor er die Brauerei verlässt. Das macht ihn zum Bestseller und preisgekröntem Exemplar.

 


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



19,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.