Web 
Analytics
Skip to main content

Caol Ila Moch Islay Single Malt Scotch Whisky (1 x 0.7 l)

Gesamteindruck

4/5

Whiskeyfass

Süße

Abgang

Qualität

Rauch und Torf

Frucht und Würze
   (2/5)

   (2/5)

   (4/5)

   (3/5)

   (2/5)

   (3/5)

39,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Hersteller: Caol Ila Whiskytyp: Single Malt Whisky Land: Schottland Region: Islay Abfüller: Originalabfüllung Alkoholgehalt: 43 % Vol. Inhalt: 0,70 ltr. in Geschenkpackung
Herkunftsland
Sorte


Beschreibung

Der Caol Ila Single Malt Scotch Whisky, gehört ganz klar zu den typischen schottischen rauen Exemplaren, die durch ihre spezifische Eigenschaften zahlreiche Kunden in ihren Bann ziehen. Dieser sprichwörtliche Newcomer, verwendet noch heute alte Fässer und erprobte Verfahren in der Destillierung. Früher – im 19. Jahrhundert – brachten Seeleute Fässer, Getreide und Kohle zur uralten Brauerei und kehrten danach mit reinem Whisky zurück in ihre Heimathäfen. Noch heute, stehen diese uralten Maschinen und Fässer in dieser renommierten Brauerei aus dem schottischen Hochland. Damit ist die Qualität derart einzigartig und die Konkurrenz kann sich eine Scheibe davon abschneiden. Als Zutaten kommen nur regionale und saisonale Produkte in den Kessel der Destillierung. Qualität, Erfahrung und der ausgezeichnete Ruf, lassen die Marke und besonders diesen rauen Whisky, auf den etablierten Bestseller Listen nach vorne schnellen. Kunden sollten bedenkenlos zugreifen, weil hier alt bewährte und traditionell ruhmreiche Verfahren genutzt werden. In der Presse gelobt, stehen heutzutage immer noch die bewährten Werkzeuge und Kessel in der etablierten Brauerei am Rande Schottlands. Das ist ein eindeutiges Indiz, für die gehobene Qualität und ein gleichbleibendes Geschmackserlebnis.

Optik/Flasche

Die Flasche des Caol Ila Single Malt Scotch Whisky, hat schon fast weibliche Formen. Keine Spur vom tatsächlichen Inhalt. Der Boden bis zum Hals ist geradlinig und konstant. Nur der Flaschenhals weist diverse geschwungene und bauchige Formen auf. Damit stellt der Klassiker aus Schottland einen echten Blickfang und ein sehenswertes Highlight in jedem Whisky Regal oder der Hausbar dar. Nutzer sollten die optischen Aspekte niemals außer Acht lassen, weil ein Whisky weit mehr ist als nur ein reiner alkoholischer Tropfen zum Genießen. Hier hat die Marke den Trend der Zeit erkannt und verpasst dem Caol Ila Single Malt Scotch Whisky einen einzigartigen Look.

Weiterhin ist natürlich das Etikett das Aushängeschild der Serie. Dieses ist erstaunlicherweise relativ schlicht und anspruchslos gehalten. Viele weiße Töne mit ein wenig schwarzer Schrift. Keine optischen Highlights oder gar auffällige Konturen. Lediglich die wichtigsten Informationen, schmücken das Label. Dennoch passt das Etikett auf eine besondere Art und Weise zur Flasche. Immerhin werden die relevanten Informationen übersichtlich und klar strukturiert dargestellt. Zum Beispiel der Alkoholwert – immerhin 43 Prozent – und andere Infos wie die Herkunft oder der Geschmack. Auf den ersten direkten Blick (die Schrift ist zum Teil recht klein), erhalten potentielle Käufer die Merkmale klar aufgelistet. Hier hätte sich der Designer des Label aber ein wenig mehr Mühe geben können. Fast schon unauffällig, steht das Etikett in keinem Verhältnis zum tatsächlichen Wert des Caol Ila Single Malt Scotch Whiskys.

Neben Label und Flasche, spielt natürlich auch der Karton eine maßgebliche Rolle. Dieser ist quaderförmig und liefert der Flasche eine sichere Verpackung. Wichtiger sind hier die optischen Merkmale, welches die Kartonage bietet. Im Gegensatz zur Flasche und dem Etikett, ist der Karton tatsächlich wirklich optisch ansprechend und macht echt Lust, einen ausgiebigen Schluck einzuschenken und endlich den beliebten Whisky ausgiebig zu genießen. Menge, Alkohol und Herkunft sowie einige Sätze zum Inhalt, zieren die Verpackung. Dezente schwarze Töne und einen besten Eindruck, runden das optische Gesamtbild des Caol Ila Single Malt Scotch Whiskys weiterhin ab. Der quaderförmige Karton ist das einzige wirkliche optische Highlight, neben der schon anmutig geformten Flasche mit ihren weiblichen Rundungen.

Geruch/Geschmack

Unmittelbar nach dem ersten Öffnen des Caol Ila Single Malt Scotch Whiskys, erwartet die feine Nase ein leichter rauchiger Duft. Darauf haben die Kunden auch erwartet. Single Malt Scotch ist bekannt für diese duftenden Aromen. Typisch für einen schottischen Klassiker, strömt das gefüllte Whisky Glas markante Geruchsnoten aus, die eindeutig viel Lust auf den Geschmack machen. Aber mit dem puren Rauch und Torf ist es längst nicht getan. Kunden erwartet viel mehr, als ein behäbiger rauchiger Knaller. Die goldgelbe Färbung vom Caol Ila Single Malt Scotch Whisky, lässt schon den wirklichen Geschmack und die wertvollen Aromen erahnen. Wer sich nun ein Gläschen einschenkt, wird dafür nachhaltig belohnt. Derart intensiv ist der Geschmack und vielfältig die Aromen.

Torf, Rauch, Meersalz und fruchtige Aprikosen, malen das Gesamtbild des Caol Ila Single Malt Scotch Whiskys aus und untermauern den Anspruch des Herstellers, der Konkurrenz zu trotzen und die Tradition zu bewahren. Raue See und zugleich fruchtige Erlebnisse, diese Kombination ist hier bestens gelungen. Auch im langen Abgang – ein sehr gutes Indiz für Qualität – zeichnet sich eher das rauchige Aroma ab. Frucht und Süße beim Trinken, Rauch und Torf beim nachhaltigen Abgang. Die Zunge wird durch den feinen Geschmack nach schottischem Hochland dauerhaft belebt und inspiriert. Diese Eigenschaften sprechen eine klare Sprache und nicht umsonst, sichert sich das Exemplar eine verdiente Platzierung in viele Bestseller Listen.

Wer einen sehr süßen und lieblichen Whisky sucht, wird hier nicht fündig. Wer Rauch und Torf mag, aber dennoch ein wenig Süße und Frische möchte, findet hier den passenden Whisky. Diese Merkmale wirken sich auch auf den Preis aus. Mit knapp unter 40 Euro, bewegt sich der Caol Ila Single Malt Scotch Whisky im gehobenen Mittelfeld, fast schon als kostspielig zu bezeichnen. Aber die Investition macht sich geschmacklich doppelt und dreifach bezahlt.

Empfohlene Trinkweise

Fischgerichte, Rollmops, Fleischgerichte und Oliven sowie Käse, passen ideal zum Aroma des Caol Ila Single Malt Scotch Whiskys. In dieser Kombination, sollten Nutzer unbedingt eine Party oder gemütliche und gesellige Runde organisieren. Dadurch wird die Feier zum Highlight, weil eben der passende Whisky angeboten wird. Die raue See in Form von Meeresfrüchten und Fischgerichten, kombiniert mit diesem Whisky, avanciert zum schmackhaften Festmahl für den Nutzer und seine anspruchsvollen Gäste. Allerdings eignet sich der Caol Ila Single Malt Scotch Whisky eher weniger zum Mischen mit Softdrinks. Die wenigsten Whiskys dienen zu diesem Zweck. Zu viel Zucker, macht einfach das intensive und wertvolle Aroma zunichte.

Fazit

Für einen gehobenen Preis, erhalten Kunden mit dem Caol Ila Single Malt Scotch Whisky ein hochwertiges Exemplar mit echt interessanten geschmacklichen Kombinationen. Es empfiehlt sich für Einsteiger und Kenner zugleich, den edlen Tropfen zu probieren und die raue See Schottlands aus originalen und traditionellen Fässern zu genießen. Eine klare Kaufempfehlung, in Bezug auf die Optik, die Qualität und den Geschmack. Kenner werden die Aromen genießen und Einsteiger kommen ebenfalls auf ihre Kosten mit dem Caol Ila Single Malt Scotch Whisky.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



39,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.