Web 
Analytics
Skip to main content

Glenfiddich Solera VAT 15 Jahre Single Malt Scotch Whisky (1 x 0.7 l)

Gesamteindruck

4.7/5

Whiskeyfass

Süße

Abgang

Qualität

Rauch und Torf

Frucht und Würze
   (4/5)

   (2/5)

   (3/5)

   (4/5)

   (2/5)

   (2/5)

37,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Glenfiddich Single Malt Scotch Whisky Solera 15 Years lagert in Bourbon, Sherry und neuen Eiche-Fässern. Die Endlagerung im Solerafass führt zu einem außergewöhnlichen Glenfiddich. Die von der traditionellen Sherryherstellung bekannte Soleramethode wird angewandt, um dauerhaft eine gleich bleibende Qualität zu erreichen, dabei bleibt das sogenannte Solera Fass immer halbgefüllt.
Herkunftsland
Sorte


Beschreibung

Der Glenfiddich Solera Single Scotch Whisky 15 Jahre, gehört zu den ausgereiften Exemplaren dieser Klasse. Durch eine enorm lange Lagerung und vor allem Reifung im hölzernen Sherry Fass, konnten sich die einzigartigen Aromen voll entfalten. Für einen attraktiven Preis, im Verhältnis zur gebotenen Leistung, profitieren Kunden vom vollen Geschmack und selbst unerfahrene Genießer sollten unbedingt einen gehörigen Schluck aus dem Whisky Glas probieren. Auch der humane Alkoholwert von 40 Prozent, katapultiert den Glenfiddich Solera Single Scotch Whisky 15 Jahre auf die bekannten Bestseller Listen. Geboren im schottischen rauen Land und mit dem Flair des Küste und des Meeres, avanciert das Markenprodukt zum beliebten Brenner für anspruchsvolle Kunden. Gerade einmal drei Zutaten, kommen zum Einsatz. Damit ist der Whisky ein natürliches Produkt ohne den Zusatz von Hilfsmittel oder Konservierungsstoffen. Liebhaber natürlich gereifter Whiskys aus Schottland, können also bedenkenlos zugreifen und sich eines der heiß begehrten Tropfen sichern. Einsteiger und ebenfalls Kenner der Szene, werden hier bestens bedient.

Optik/Flasche

Die Flasche hat ein optisch schönes Bild und macht einen sehr guten ersten Eindruck. Minimal bauchig und mit einem abgesetzten breiteren Flaschenboden, werden stilsichere Elemente hervorragend kombiniert. Ansonsten ist die Optik nicht besonders schlicht, also sehr auffällig. Kunden erhalten eine wunderbare Flasche in einer sehr ansprechenden Optik. Das ist auch wichtig und so gewollt, weil schließlich die Blicke magisch angezogen werden sollen. Erfreulich ist die Tatsache, dass beim Einschenken kein wertvoller Tropfen daneben geht. Damit werden auch ungeübte Einsteiger in das Thema Whisky, problemlos das Whisky Glas füllen können.

Weiterhin macht das Etikett einen lobenswerten Eindruck. Man bekommt einfach unbändige Lust und ein gewisses Verlangen, die Flasche endlich zu öffnen und den Glenfiddich Solera Single Scotch Whisky zu probieren. Alle wichtigen Informationen sind auf den ersten Blick klar und deutlich erkennbar. Zum Beispiel der Alkoholwert, die Herkunft und das Reifungsalter des Whiskys. 15 Jahre sind eine schöne lange Zeit und ein eindeutiges Indiz für Qualität. Dieses Merkmal ist auch betont auf dem Etikett nachzuvollziehen. Auch die angenehmen und gemütlichen braunen Töne auf dem Etikett, machen Lust den Tropfen zu probieren. Hier macht der Hersteller alles korrekt und verpasst dem Glenfiddich Solera Single Scotch Whisky ein tolles Label.

Ein Whisky muss fachgerecht transportiert werden. Zudem hat die Verpackung einen weiteren Sinn. Oftmals wird ein hochwertiger Whisky zunächst im gut situierten Regal oder in der Hausbar gelagert. Also muss der Karton auch stilsichere Elemente und eine schöne Optik aufweisen. Genau diese Merkmale werden perfekt erfüllt und Kunden profitieren hierbei von schönen und angenehmen Noten beim Thema Optik und Design. Ähnlich wie beim Label vom Whisky, ziert ein Hirschkopf mit eindrucksvollem Geweih den Verpackungskarton. Hier wird das wilde Gefilde von Schottlands eindrucksvoll dargestellt. Das raue Klima, Meer und Küste, machen Lust auf mehr.

Geruch/Geschmack

Direkt nach dem Öffnen vom Glenfiddich Solera Single Scotch Whisky, steigt einem der typische Geruch nach starkem Alkohol in die Nase. Allerdings stehen bei diesem Klassiker keiner enorm torfigen oder gar rauchigen Akzente im Vordergrund. Deshalb kommen eben auch Einsteiger auf ihre Kosten und können endlich mal einen originalen schottischen Whisky genießen. Natürlich sind auch rauchige Noten dabei, aber eher im dezenten Maße. Es lohnt sich in jedem Fall, den  Glenfiddich Solera Single Scotch Whisky zu probieren und den Duft zu riechen. Dieser liefert einen kleinen Vorgeschmack, auf den kommenden Genuss.

Ansonsten bietet sich dem Gaumen ein Aroma aus Honig und anderen Elementen. Mild und würzig zugleich, entstehen zahlreiche Gaumenfreuden bei dem 15 Jahre alten und gelagerten Whisky. Der Zeitraum der Reifung ist eindeutig zu spüren. Lediglich drei verschiedene Zutaten, werden bei der Destillierung hinzugegeben. Weitere Noten für den anspruchsvollen Kunden sind der Geschmack nach geröstetem Brot, Malz und Früchten. Ein eher lieblicher Whisky eben, in Bezug auf den Alkoholwert von immerhin 40 Prozent. Die pure süße Natur aus unerschöpflichen und reinen Quellen, zeichnen diesen Klassiker aus. Beim Glenfiddich Solera Single Scotch Whisky 15 Jahre, steht die Qualität und natürliche sowie regionale Zutaten im Vordergrund.

Erfreulicherweise wirkt sich dieser positive Umstand aber nicht auf den Preis aus. Dieser ist angenehm günstig und hier liefert der renommierte Hersteller ein ausgezeichnetes Verhältnis aus Preis und Leistung. Der Abgang ist übrigens sanftmütig und hat einen schönen langen Nachklang. Kunden können sich die wertvollen Aromen lange auf der Zunge zergehen lassen. Das ist ein äußerst positiver Umstand und verdient in jedem Fall Beachtung. Es ist also kein kurzes Vergnügen, den Glenfiddich Solera Single Scotch Whisky 15 Jahre zu genießen, sondern ein prächtig langes Erlebnis. Den wohlverdienten Feierabend ausklingen lassen oder mit Freunden und der Familie den guten Tropfen genießen. Besonders Einsteiger oder Kenner, die einmal einen besonderen Whisky ohne viel Torf und Rauch probieren wollen, lohnt sich unbedingt der Kauf.

Empfohlene Trinkweise

Wie üblich bei einem schottischen Whisky, ist die Zimmertemperatur am besten zum Verzehr geeignet. Hier können sich die Aromen nach dem Öffnen am besten im Whisky Glas verteilen. Die Verdünnung mit Wasser ist weniger sinnvoll, weil der Glenfiddich Solera Single Scotch Whisky 15 Jahre sowieso über keinen besonders hohen Alkoholwert verfügt. 40 Prozent sind zwar kein Pappenstiel, aber dennoch recht wenig in dieser Kategorie. Die Ausnahme bestätigt die Regel, weshalb Eiswürfel natürlich zur Erfrischung erlaubt sind.

Das Mixen mit Softdrinks ist zwar nicht verboten, aber total zwecklos. Der Whisky hat seine eigene Süße und wird durch das Vermischen mit Softdrinks viel zu süß. Zudem müssen die jahrelang gereiften Aromen, nicht durch solch einen Unsinn verdorben werden. Besser pur genießen und voll auf die Kosten kommen. Eine Lagerung ist übrigens in trockenen und nicht zu warmen Räumen sehr zu empfehlen.

Fazit

Für einen unschlagbaren Preis, erhalten Käufer hier einen milden Whisky mit vielen fruchtigen und süßlichen Noten. Der Glenfiddich Solera Single Scotch Whisky 15, eignet sich aufgrund dieser Umstände auch für Einsteiger in diese Materie. Mit einem Alkoholwert von 40 Prozent in der satten 15-jährigen Reifung im Sherry Fass, avanciert der Premium Whisky zum Dauerbrenner in zahlreichen Bestseller Listen. Eine klare Kaufempfehlung für anspruchsvolle Kunden. Auch das Design und die Optik sind stimmig und machen aus dem Glenfiddich Solera Single Scotch Whisky 15 Jahre einen echten Blickfang. Die geringen Anschaffungskosten lohnen sich in jedem Fall.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



37,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.